Unterlagen Ulmia 1711

Das ganze Thema rund um die Holzbearbeitung wird hier diskutiert. Die Grenzen sind hier deutlich weiter gezogen als im Handwerkzeugforum. Wenn Du nicht sicher bist, wo Dein Beitrag hingehört, ist er wahrscheinlich hier am besten aufgehoben.
Florian_B
Beiträge: 6
Registriert: Do 2. Mär 2017, 15:23

Unterlagen Ulmia 1711

Beitrag von Florian_B »


Hallo,

vor kurzem habe ich eine Ulmia 1711 Kreissäge kaufen können. Der Zustand der Maschine war im Allgemeinen gut, doch ein paar Macken hatte das Schätzchen.
Ein paar konnte ich beheben, doch beim Rest bräuchte ich Hilfe. Es fehlen nämlich auch ein paar Teile.

Leider waren bei der Maschine keine Unterlagen dabei, deshalb meine Frage:

Gibt es hier Besitzer dieser Maschine oder von Betriebsanleitung / Ersatzteilliste?

Baujahr ist 1988.

Vielen Dank schon mal
Florian

Daniel Baum / DaBa
Beiträge: 228
Registriert: Sa 28. Jul 2012, 21:16

Re: Unterlagen Ulmia 1711 *MIT BILD*

Beitrag von Daniel Baum / DaBa »


Hallo Florian,

Viel ist es nicht, aber das ist alles was zu Deiner Maschine im Ulmia Katalog zu finden war:













Gruß Daniel

Florian_B
Beiträge: 6
Registriert: Do 2. Mär 2017, 15:23

Re: Unterlagen Ulmia 1711

Beitrag von Florian_B »


Hallo Daniel,

danke für Deine Hilfe. Jetzt kenne ich schon mal die Teilenummer und Bezeichnung für eines der fehlenden Teile. Es ist die "Abstützung für Gehrungsanschlag" Nummer 13d.

Vielleicht weiß jemand, ob es das bei der 1710 auch gibt. Die gibts ja wohl häufiger als die 1711.
Am Gehrungsanschlag ist eine bewegliche Stange. Ich denke, die Abstützung müsste die Stange klemmen können und drehbar sein, damit sie sich bei verschiedenen Winkeleinstellungen mitbewegen kann. An der linken Seite des Schiebetischs ist eine Platte mit einer Bohrung von 10mm, auf der die Abstützung montiert werden könnte. Hat jemand schon mal so was gesehen?

Ausserdem fehlt der Griff für die Winkelverstellung des Sägeblatts. Das Original war abgebrochen und der Rest steckte noch im Gewinde. Da behelfe ich mir im Moment mit einer Gewindestange M14. Einen richtigen werde ich mir aber mal bauen.

Beim dritten Teil weiß ich nicht, wie ich das bezeichnen soll. Um den Winkel beim Gehrungsanschlag genau einstellen zu können, müsste es ein Teil geben, auf dem ein Strich oder ein Pfeil ist, damit man die Winkelskala genau einstellen kann.
Auf der Platte des Gehrungsanschlags gibt es zwei Bohrungen, die das aufnehmen könnten. Ich hoffe, das ist bei allen Ulmia-Anschlägen so und es gibt jemanden, der so was schon mal gesehen hat.

Am Montag mache ich Fotos und stelle sie ein.

Gruß Florian

Daniel Baum / DaBa
Beiträge: 228
Registriert: Sa 28. Jul 2012, 21:16

Re: Unterlagen Ulmia 1711 *MIT BILD*

Beitrag von Daniel Baum / DaBa »


Hallo Florian,

die Abstützung ist bei mir (1710) #7f, fehlt bei meiner leider auch.

Einzelteile werden leider so garnicht angeboten ... es geht aber auch gut ohne.

Der „Zeiger” an meinem separaten Winkelanschlag sieht bei mir so aus:


Oder meintest Du den am Schiebetisch?

Gruß Daniel


Florian_B
Beiträge: 6
Registriert: Do 2. Mär 2017, 15:23

Re: Unterlagen Ulmia 1711

Beitrag von Florian_B »


Den am Schiebetisch. Ich habe leider nur den.

Daniel Baum / DaBa
Beiträge: 228
Registriert: Sa 28. Jul 2012, 21:16

Re: Unterlagen Ulmia 1711 *MIT BILD*

Beitrag von Daniel Baum / DaBa »


Die sind bei den beiden unterschiedlich konstruiert:
Bei der 1710 sieht das so aus:


Grundsätzlich sollte sich das aber einfach nachbauen lassen.

Gruß Daniel

Florian_B
Beiträge: 6
Registriert: Do 2. Mär 2017, 15:23

Re: Unterlagen Ulmia 1711

Beitrag von Florian_B »


Ja, stimmt. Bei meinem Anschlag ist die Platte vorne größer. Foto kommt noch.

Danke für das Bild der Klemmung. So ähnlich habe ich mir das vorgestellt. Könnte man mit zwei Buchsen, die ineinander gesteckt sind, realisieren. In die innere käme eine waagrechte Bohrung für die Stange zur Abstützung und unten ein Gewinde rein, um mit einer Sterngriffschraube nach unten zu ziehen.
Mal schauen, vielleicht hat jemand das Teil an seiner Säge und kann noch was dazu sagen.

Gruß Florian

Claus Keller
Beiträge: 346
Registriert: Mi 13. Aug 2014, 14:08

Re: Unterlagen Ulmia 1711

Beitrag von Claus Keller »

[In Antwort auf #86024]
Servus Florian und willkommen bei den Ulmia-Besitzern.

Ich schicke Dir per E-Mail die Bedienungsanleitung.

Gruß von

Claus Keller

Claus Keller
Beiträge: 346
Registriert: Mi 13. Aug 2014, 14:08

Achtung nur für Ulmia 1710 S

Beitrag von Claus Keller »

[In Antwort auf #86024]
Servus,

die Anleitung, mit de ich helfen kann, ist für die andersartige Tischkreissäge ULMIA 1710 S!

Gruß von

Claus Keller

Walter Kettemann

Re: Unterlagen Ulmia 1711

Beitrag von Walter Kettemann »


Guten Tag, ich habe ebenfalls Interesse an der Betriebsanleitung für die Ulmia 1711. Könnten Sie diese mir freundlicherweise als pdf zusenden. Freundlichen Dank im Voraus und freundliche Grüße, W. Kettemann

Antworten