Zinkensäge von Gramercy Tools

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Längsschnitt in Eiche mit Quer-Fuchsschwanz?

Hallo Eberhard,

das kann natürlich viele Ursachen haben. Ich tippe aber auf die Ursache die meist dafür verantwortlich ist, zu große oder unregelmäßige Schränkung. Wenn die Säge nicht richtig scharf ist fühlt sich das oft auch so an, auch der Zahnwinkel der Säge kann eine Rolle spielen. Meiner Erfahrung nach fühlt sich eine sog. Querschnittsäge immer ruhiger, aber auch langsamer an, weil die Spitzen ja seitlich schneiden und nicht wie bei der sog. Längsschnittsäge über die ganze Zahnbreite am Holz angreifen.
Sehr gut beschrieben finde ich das in den Artikeln die Wolfgang Jordan auf seiner Homepage hat: http://www.holzwerken.de/werkzeug/artikel.phtml (Dort die Links bei Sägen).
Ich habe seit längerer Zeit gar keine Sägen mehr mit sog. Querschnittblatt und ich säge damit eigentlich, vom gelegentlichen Einsatz einer Japansäge, fast alles. Ich habe im Prinzip genau die in den Links beschriebenen Sägen, (Hersteller meist ECE, Ulmia, Baier, ein paar NoName) und bin damit sehr zufrieden,wobei ich dazu sagen muss, dass meine Sägen meist schon mehrfach geschärft und geschränkt wurden.

Viele Grüße
Paul

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -