Veritas Stemmeisen

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Wabeco-Teile, Erfahrungen *MIT BILD*

Hallo Franz,

ich sehe da ähnliche Probleme wie auch Reinhold.
Du schreibst im Vorspann das Du bisher Fingerzinken mit dem Wanknutblatt in der TKS gefertigt hättest, vllt. könntest Du es mal mit einem
Verstellnuter probieren. Es sollte dann aber ein Tischkreissägen-Verstellnuter sein, passend im Durchmesser und Aufnahme.
Man erkennt diese Nutwerkzeuge am verstärkten Mittelteil, im Gegensatz zu den bekannten Tischfräsen-Verstellnutern.

Selbst stelle ich Fingerzinken sehr gerne her, früher mit dem Festo VS 500 und seit einigen Jahren mit der Porter-Cable Verbindungseinheit, die es früher als 400mm breites Modell von Metabo gab. Man sieht sogar noch das man mit einem breiten Schruppfräser "Porter-Cable" bereinigt hatte und das bis ´98 übliche Firmenlogo anbrachte:-)

Gruß Dietrich

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -