Juuma Ganzstahlzwingen

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Wabeco-Teile, Erfahrungen *MIT BILD*

Hllo

Hallo Pedder

Deine Frage wurde ja schon Beantwortet, ich hab mir auch kurz die mögliche Lösung versucht vorzustellen, es gibt mehrere Möglichkeiten, ich muss noch ein wenig mit der Sache schwanger gehen, wie ich oft sage.
Dass mein Bericht nachdenklich gemacht hat, ich habe es mir sehr schwer gemacht, als ich den Kreuztisch etwas näher kennengelernt hatte, es war ja klar, dass ich die Wabeco-Teile in meinen Berichten erwähnen würde, dass ich dann meine Eindrücke nicht ins Forum stelle, dass wollte ich auf keinen Fall, auch war die Sache durch den Umstand, dass Dieter diese Teile auch anbietet noch komplizierter.
Ich hab die Teile direkt bei der Firma Blomberg gekauft, einen Tag nach der Bestellung fand ich im Netz Bilder vom Bohrständer die Mängel zeigten, ich hab sofort ein Mail an die zuständige Sachbearbeitern gesendet, mit einem Link dieser Bilder und der Bitte mir keine Teile zu senden mit den auf den Bildern aufgezeigten Mängel, das Paket war recht schnell da, ein Reaktion auf mein Mail gab es nicht.
Hier der Link:

http://www.woodworker.de/forum/attachment.php?attachmentid=11049&d=1311361635

Ich bin nun trotz dieser Mängel jede freie Minute am werkeln, ausgerechnet in dieser Woche gab es zwei Beerdigungen und etliche andere Termine, zumindest hab ich heute die Zinken mit einem 6mm Fräser probiert, auch hab ich "Opferholz" dazu gespannt,
Ich hab mit gleicher Einstellung wie gestern, also volle Breite und zurück 0.1mm zustellen, dieses Mal hätte ich die Zustellung können weglassen, aber es wäre so schon in Ordnung.
Ich denke so werde ich meine Teile fertigen.

Viele Grüße Franz

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -