Allgemeines Holzwerkerforum

Entwurf Gartenanlage / Stege ode durchgestemmte Za

Moin Justus,

sei herzlich bedankt für das Vermitteln der richtigen Fachtermini - noch dazu gleich mit Link.
Das finde ich klasse und schätze es sehr.
Ich vermute auch, dass Steg mit Keil höherenorts nicht ankommt.
Die Frage werde ich aber definitiv stellen 😉, da mir die Variante schon durch den Kopf geisterte.

Gestern habe ich eine Bohle besäumt, aufgetrennt und grob abgerichtet.
Dann war's 23:00 und ich völlig platt.

Dazu hätte ich ggf später noch eine Frage zum Verleimen.

Aber zu dem Steg hab ich auch noch eine:

Würdest Du einen durchgestemmten Zapfen wählen und den mit einem eingeschlagenen Keil sichern?
Wie vermeide ich, dass der Keil den Steg reißen lässt?
Oder besteht das Risiko nicht, da die Flanken der Zapfenlöcher das verhindern?
Ich finde die Verbindung sehr schön, habe mich bisher jedoch noch nicht herangewagt.

Herzliche Grüße

Andreas

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -