Aufbewahrungsbox für Veritas-Hobeleisen

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Dübeln
Antwort auf: Re: Dübeln ()

Hallo Christof,

danke für deine hilfreichen Tipps!
Nun - nach 10 Minuten Schärfarbeit war die Spiegelseite leider immer noch nicht plan - aber ich hatte einfach keine Lust mehr weiterzumachen, also habe ich das Eisen für ungewisse Zeit beiseite gelegt.
Schärfen bleibt für mich immer noch eine der unagnehmsten und lästigsten Tätigkeiten - wahrscheinlich weil's meisten nicht so klappt, wie ich es mir vorstelle.

Den Schrank zu "teilen", habe ich mir auch schon überlegt. So drei in drei Abschnitte 45/60/95 cm in der Breite.
Die Balance zwischen Hand und E-Werkzeug zu finden wird beim mir sicher noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Manches zB Lochreihen kann man leider nur mit einer umfangreicheren E-Werkzeugausstattung erledigen und diese ist doch relativ teuer.

Eine ganz andere Frage zum Thema Beschläge:
Verwendest du klassiche Scharniere und Holzlaufleisten für Schubladen oder greifst du zu Topfscharnieren und Metallauszügen?
Wieviel beträgt eigentlich der Abstand von der Kante einer Schranktür bis zum Bohrlochmittelpunkt des Loches für ein 35mm Topfscharnier?

Danke für deine Bemühungen

Christan

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -