ZOBO Bohrer

Handwerkzeugforum für Holzwerker

Re: Dübeln
Antwort auf: Re: Dübeln ()

Hallo Christof,

ich habe vor (bis jetzt ist es nur ein Vorhaben) einen ca. 200x200x50/60 großen Werkzeugschrank und eine Unterbringungsmöglichkeit für die Garage zu fertigen.
Ob klassische Holzverbindungen zum Einsatz kommen werden, hängt vor allem davon ab, für welches Material ich mich entscheide. Irgendwie halte ich einen Massivholzschrank für Garage oder Keller doch für eine ziemliche Verschwendung.

Leider habe ich "meinen" Hand/E-Werkzeugkonflikt noch immer nicht gelöst. Die Oberfräse reizt immer noch!
Mit eine Ursache für meinen Hang zum E-Werkzeug dürfte Wohl meine Ungeduld sein.
Klar, beim ersten Versuch können handgemachte Zinken nicht perfekt sein, aber wenn ich nach Stemmen, Sägen und Co kein ordentliches Resultat sehe, lege ich das Handwerkzeug auch gleich wieder beiseite.
Oder ein anderes Beispiel: Natürlich möchte ich mit einem superscharfen Hobel arbeiten, aber wenn ich an die letzte Plage beim Schärfen denke (nach 10 Minuten herumschleifen an der Spiegelseite war sie immer noch nicht exakt plan),vergeht mir die Lust am Handholzwerken schon mal. Mit einer Oberfräse oder anderen E-Werkzeugen stelle ich mit das schon ein wenig leichter vor. Vielleicht ist es ein Irrtum???!!!

Herzliche Grüße

Christian

PS für Wolfgang: Ich glaube so eine Plastikdübellehre habe ich auch schon verwendet. Hat mir nicht viel geholfen. So eine Metalllehre - wie ich sie jetzt verwende - ist da schon wesentlich besser, wenn auch nicht immer perfekt.

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -