woodworking.de - werkstattbilder

 
klick Homepage Hauptseite Werkstattbilder klick Forum

Gedrechselte Kugel aus Ahorn von Herbert S. in Rheinland-Pfalz    29.02.2004

Email Email an Herbert Stein
Vor einiger Zeit habe ich eine Kugel aus europ. Ahorn gedrechselt. Sie hat einen Durchmesser von genau 36 cm. Nachdem ich den Rohling zentrisch verleimt hatte, um unnötige Unwuchten zu vermeiden, drechselte ich diesen zunächst zylindrisch, anschließend dann zu einer Kugel.

Danach wird diese um 90 Grad gedrecht und die beiden Aufnahmen weggedrechselt. Außerdem wird die Kugel geschlichtet, bis sie auch in dieser Position genau rund ist. Danach wird die Kugel dann 45 Grad nach rechts oder nach links und anschließend 90 Grad in die andere Richtung gedreht. Immer wird die vorhandene Unwucht geschlichtet. Danach hat man eine absolut runde Kugel. Während der Bearbeitung der Kugel wird diese von zwei hölzernen Futtern gehalten, um Beschädigungen durch den Mitnehmer oder die Reitstockspitze zu vermeiden.

Wichtig beim Drechseln solch großer und schwerer Rohlinge (24 kg) ist die Wahl der Geschwindigkeit. Anfangs 300, später dann bis 1200 Umdrehungen.

Archiv! Neue Werkstattbilder im Woodworking Blog