woodworking.de - werkstattbilder

 
klick Homepage Hauptseite Werkstattbilder klick Forum

Holzarbeiten von Franz Kessler aus dem Saarland    20.01.2004

Email Email an Franz Kessler


Ich bin 62 Jahre alt, seit 2 Jahren Rentner, ursprünglich hatte ich Dreher gelernt arbeitete dann ab 1972 als Konstrukteur. Meine anderen Aktivitäten: Radfahren und Gartenarbeit.

Vor unserer Hütte, die ich in den 70er Jahre baute aus halben besäumten Fichtenstämme. Die Dachkonstruktion besteht auch aus halben Stämmen. Tisch und Bank links aus Eiche auch die Unterkonstruktion aus Eichenästen. Bauzeit etwa 2 Jahre.

Das Innere unserer Hütte, die Wände teilweise mit Stülbschalung, teils auch mit halben Stämmen. Die Decke aus Abfallholz, das ich mit dem Ziehmesser optisch aufgewertet habe. Der krumme Eichenstamm hat eigentlich nur optische Funktion.



Die Kassettendecke aus Fichte Tanne gefertigt besteht aus 40 Elementen 50x50 cm die auf einem Gitterrost von hinten befestigt sind. Der äußere Rahmen war notwendig, das Zimmer ist total aus dem Winkel, (Altbau) so um die 10cm wurden so gut getarnt. Die Elemente wurden auf Gehrung geschnitten und geleimt, den Deckel hab ich auch aufgeleimt,(was falsch war, ich hätte ihn fügen sollen, in der trockenen Luft hat es an 4 oder 5 Elementen Risse gegeben. Einen sieht man auf dem Foto.)

Das Gräfinthaler Wappen aus Birnbaumholz, noch nicht ganz fertig, ein Wappen das mir besonders gut gefällt. Das gleiche Wappen aus Eichenholz, 1m hoch, war 1978 meine erste Schnitzarbeit und hängt seither an einer Gräfinthaler Gaststätte an einem Außengiebel. Das Original ist in diesem kleinen ehrwürdigen Wallfartsort an einem Torportal einer alten Kapelle in Sandstein gehauen.

Archiv! Neue Werkstattbilder im Woodworking Blog