Nun geht es schneller als befürchtet!

Das ganze Thema rund um die Holzbearbeitung wird hier diskutiert. Die Grenzen sind hier deutlich weiter gezogen als im Handwerkzeugforum. Wenn Du nicht sicher bist, wo Dein Beitrag hingehört, ist er wahrscheinlich hier am besten aufgehoben.
joerg
Beiträge: 194
Registriert: Sa 28. Jul 2012, 21:16

Die Sonne geht auch wieder auf *MIT BILD*

Beitrag von joerg »


HaHa



Dietrich
Beiträge: 4727
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 22:01

Re: Nun geht es schneller als befürchtet!

Beitrag von Dietrich »


Hallo Pedder, hallo Kollegen,

das ist sehr schade, hoffentlich gibt es wieder einen solchen Platz mit dem Namen Woodworking und die Inhalte bleiben zugänglich!

Diese beiden Foren sind eine Institution, endlose Fachgespräche ohne ein böses Wort gab es nur hier.

Gruß Dietrich

Konrad Holzkopp
Beiträge: 1657
Registriert: Do 2. Nov 2017, 12:23

Re: Nun geht es schneller als befürchtet!

Beitrag von Konrad Holzkopp »


Moin,

auf alle Fälle vielen Dank an die, die das Forum initiiert, ermöglicht, moderiert und gepflegt haben!
Und natürlich auch allen mit denen es eine Freude war sich auf dieser Plattform austauschen zu dürfen!

Auf Bald an anderer Stelle, und immer gut Holz!
Justus.

PS.: Es gibt hier bestimmt berufenere als mich,
aber eine Aufrechterhaltung des Lesezugangs zu diesem Forum
könnte wg. der vielen Bilder aus fremden Quellen weiterhin
Ärger und Kosten verursachen.
Mit einer Fassung, die nur einem geschlossenen Nutzerkreis zugänglich ist,
lässt sich dieses Problem evtl. umschiffen

Heinz Kremers
Beiträge: 2689
Registriert: Mi 12. Aug 2015, 19:10

Re: Nun geht es schneller als befürchtet!

Beitrag von Heinz Kremers »


Hallo Justus,

auch Dir danke für die vielen Profitipps in all den Jahren und nicht zu vergessen die Maschinbenkurse.

Eigentlich erwarte ich bei so einer Aktion, die doch viele, auch mich, herb trifft, ein paar erklärende Worte des Forenbetreibers....

Gruß
Heinz

Pedder
Beiträge: 5395
Registriert: So 8. Dez 2019, 14:41
Kontaktdaten:

Re: Nun geht es schneller als befürchtet!

Beitrag von Pedder »


Hallo Heinz,

auf der Startseite ist ein Text veröffentlicht.

Hier wird demnächst auch zu sein. Wie lange man noch lesen und schreiben kann, wenn man hierher gelangt ist, kann ich Dir nicht sagen.

Liebe Grüße
Pedder

Heinz Kremers
Beiträge: 2689
Registriert: Mi 12. Aug 2015, 19:10

Re: Nun geht es schneller als befürchtet!

Beitrag von Heinz Kremers »


Aha,

aber wer schaut schon auf die homepage wenn er nur das Forum besuchen will?
Dann hoffen wir mal, daß das so gelingt wie geplant

Gruß
Heinz

Andreas K.
Beiträge: 202
Registriert: Do 23. Sep 2021, 05:01

Re: Nun geht es schneller als befürchtet!

Beitrag von Andreas K. »

[In Antwort auf #93320]
Lieber Pedder, lieber Herr Schmid,

ich weiss ja nicht was hinter dieser Scharade steckt, und bins mir auch überdrüssig, irgendwelchen BWL-Argumenten nachzugehen. Jahrzehnte als GF erfolgreich der "Wirtschaftswelt" beigesellt weiss ich, wie dreist sich manchmal Phantasiemangel mit Ahnungslosigkeit paart und als "ultima ratio" zuerst einmal Trümmerhaufen produziert und die Ankündigung, besseres schaffen zu wollen, als hohle Ankündigung dürr auf der Strecke bleibt.

Die Nachricht ist bestürzend, jahrelangen Beziehungen wird auf diese Weise der Boden (und der technische Rahmen) entzogen.

Auch wenns nicht viel zählen mag: Selbst wenn man sich mit zwanzig Sprachversionen im Netz aufstellt: Mir und denen in meiner Umgebung wird man in Zukunft keinesfalls mehr eine Rechnung ausstellen können, falls dieses Forum nicht eine stabile und verlässliche Zukunft hat.

Lieber Pedder, ich danke Dir sehr für deine Arbeit und freue mich, wenn sich eine stabile Zukunft für dieses forum schaffen lässt!

Liebe Grüsse

Andreas

Benutzeravatar
Mario Zimmermann
Beiträge: 294
Registriert: Mo 1. Feb 2016, 12:17
Kontaktdaten:

Re: Nun geht es schneller als befürchtet!

Beitrag von Mario Zimmermann »

[In Antwort auf #93335]
Demjenigen der die Homepage angepasst hat, ist wahrscheinlich nicht bewusst, dass das Forum trotzdem noch läuft.
Das könnte gefährlich werden, wenn man sich tatsächlich auf rechtlich unsicherem Boden befindet.

Gruß
Mario


Antworten