woodworking.de

klick Homepage klick Forum klickLinks Email

Das Schärfen von Werkzeugen und weitere nützliche Beiträge für den Holzwerker

klick Friedrich Kollenrott: Stahl für Holz-Handwerkzeuge    22.12.2002
klick Friedrich Kollenrott: Die Schneide von Hobeln und Stecheisen    01.02.2003
klick Christof Hartge: Hobel und Stecheisen von Hand schärfen    01.03.2003
klick Friedrich Kollenrott: Stecheisen, Hobeleisen und Ziehklingen schärfen von Hand  rev. Fassung 2013
klick Dirk Böhmer: Video zum Schärfen von Hobel- und Stecheisen  25.11.2009
klick Friedrich Kollenrott: Das Schärfen von Handsägen  neue Version vom 12.10.2016
klick Reinhold Ege: Arbeiten mit Ziehmessern und Schärfen    15.11.2004

klick Reinhold Ege: Drechseleisen schärfen - der schräge Flachmeißel    29.05.2003
klick Reinhold Ege: Drechseleisen schärfen - Schruppröhren    27.08.2003
klick Reinhold Ege: Verwendung und Schärfen des Stichels    27.09.2003
klick Reinhold Ege: Schärfen der Röhren für Querholz - Schalenröhren    19.10.2003
klick Reinhold Ege: Schärfen der Röhren für Langholz    12.11.2003
klick Reinhold Ege: Schärfen von Drechslerwerkzeugen: Schaber    17.01.2004

klick Berthold Cremer: Erfahrung mit TORMEK    26.10.2003

klick Christof Hartge: Die Zähmung des widerspenstigen Bretts - Teil 1    29.02.2004
klick Christof Hartge: Die Zähmung des widerspenstigen Bretts - Teil 2    29.02.2004
klick Christof Hartge: Die Zähmung des widerspenstigen Bretts - Teil 3    29.02.2004
klick Christof Hartge: Die Zähmung des widerspenstigen Bretts - Teil 4    29.02.2004
klick Christof Hartge: Die Zähmung des widerspenstigen Bretts - Teil 5    29.02.2004
klick Christof Hartge: Die Zähmung des widerspenstigen Bretts - Teil 6    07.03.2004

klick Friedrich Kollenrott: Schärfen von Küchenmessern auf Wassersteinen (PDF, 1,5 MB)    29.07.2015

Angeregt durch verschiedene Teilnehmer unseres Werkzeugforums sollen hier nach und nach Beiträge zum Thema "Schärfen von Handwerkzeugen" veröffentlicht werden.

Das Ziel ist vor allem, dem Anwender, der sich bei diesem Thema doch häufig allein gelassen fühlt,

  1. einen Leitfaden in die Hand zu geben, der ihm hilft, seine Werkzeuge besser instand zu halten und
  2. das Bewußtsein dafür zu schärfen (ja genau!) daß das Schärfen eines Werkzeugs unverzichtbarer Bestandteil seiner Arbeit mit ihm ist.

Darüberhinaus soll das Thema von Legenden und Mystifizierungen befreit werden, die sich im Laufe der Zeit gebildet haben. Die Gewöhnung in den letzten Jahrzehnten an das Fertige und eine gewisse Wegwerfmentalität haben dazu geführt, daß es keine breite Basis an Schärf-Fertigkeiten mehr gibt. Man kann dies alles lernen, wenn man sich darauf einläßt.

Wir freuen uns auf Beiträge. Dabei können zu einem Thema auch mehrere Beiträge mit kontroversen Meinungen veröffentlicht werden. Diskussionen darüber im Forum sind sehr erwünscht.

Copyright

Die Beiträge auf dieser Seite unterliegen dem Copyright. Sie dürfen für private und Bildungszwecke die Beiträge kopieren und weitergeben, sofern der Quelltext nicht verändert wird und sowohl Autor als auch URL als Quelle angegeben werden. Jede Veröffentlichung im Web oder anderswo sowie jede kommerzielle Nutzung bedarf der Genehmigung der Autoren und der Ersteller/Betreiber dieser Webseiten.

Zum Seitenanfang