Juuma Ganzstahlzwingen

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Einhell Oberfräse
Antwort auf: Einhell Oberfräse ()

Hallo Reinhold!

Ich kenne die Einhell nicht aus persönlichen Erfahrungen, allerdings scheint sie ein "Nachbau" der einfachen Elu - Fräse zu sein, wie es sie auch von Perles und dergleichen gibt. Beim Biber kostet sie 44,95 Euronen, natürlich ist das sehr billig. Für erste Oberfräsen-Schritte sicherlich ausreichend, aber sei Dir klar über folgende Einschränkungen:

- Der Paralellanschlag ist sehr littig
- Die Frästiefe ist gering
- Die Leistung der Fräse ist nicht zwangsläufig mit der Leistung einer 850-Watt-Profifräse vergleichbar
- Es gibt keine vernünftige Tiefenfeineinstellung
- Oft sind die Spannzangen der Billig-Fräsen der reinste Mist und noch dazu gefährlich, wenn sich die Fräser nämlich in gefährliche Geschosse verwandeln ( So schon erlebt mit einer Perles-Maschine)

Ich hoffe, ich habe Dir nicht alle Illusionen genommen. Ich denke eine grüne Busch-Maschine oder eine einfache Metabo wären die bessere Wahl als Einstieg, ansonsten kann ich Festo(ol) oder Flex und auch Hitachi empfehlen.

Christian

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -