ZOBO Bohrer

Allgemeines Holzwerkerforum

Doku: Ivar Regalboden kürzen *MIT BILD*

Hallo zusammen,

Zunächst nochmal vielen Dank für Eure Hilfe, Tipps uns Ratschläge!

Ich beschreibe hier, wie ich beim Kürzen der Regalböden des Ikea Systemregal Ivar vorgegngen bin. Meine Beschreibung bezieht sich dabei auf die aktuellen Regalböden mit Kunststoffschienen.

Zunächst habe ich von den Regalböden einen 2 cm breiten Streifen abgesägt. die 2 cm beziehen sich dabei auf den Regalboden ohne die Schiene:

Von diesem schmalen Streifen kann dann mit geringem Kraftaufwand die Plastikschiene abgezogen werden:

Die Plastikschiene sieht so aus:


Danach wird der Regalboden auf die erforderliche Breite gekürzt und anschließend mit einem Scheibennutfräser auf dem Frästisch die Nut neu eingefräst. Ich habe dazu einen Scheibennutfräser mit einer Stärke von 3,2 mm verwendet. Das ist zu wenig. Ich habe deshalb die Nut mit dem selben Fräser auf ca. 3,5 mm erweitert. Die Tiefe habe ich auf 19 mm gestellt. Allerdings muss man die Nut in mehreren Durchgängen bis zur endgültigen Tiefe fräsen, sonst brennt einem das Brett an.

Auf die Gefahren beim Einsetzfräsen hatte Thomas Kaes in seinem Post hingewiesen und mit wertvollen Links ergänzt, die kann ich jedem dringend ans Herz legen, Danke Thomas!

Mit einem Schonhammer kann man dann die Schiene in die Nut treiben, aber Achtung, nur an den Stellen schlagen, die durch einen Steg verstärkt sind, sonst passiert das hier:

Hier nun das auf Maß eingepasste Ikea Regal:


Sicherlich war das kein anspruchsvolles Projekt, hat aber Spaß gemacht und vielleicht hilft die Doku ja jemanden, der von seiner Chefin einen ähnlichen Auftrag bekommt.

Euch allen herzlichen Dank für die Hilfe, Tipps und Ratschläge - das Forum ist echt Klasse!

Liebe Grüße

Andreas

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -