Veritas Stemmeisen

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Frage an die tannengrünen Experten

Hallo Walter, ich muß zugeben ich habe dich in meinem Beitrag etwas zu heftig kritisiert, allerdings muß ich schon sagen, das deine Antwort auf Dietrichs Beitrag eigentlich nicht die Antwort war, dich mir auf meine Frage erhofft hatte. Allerdings wollte ich mit meinen Beitrag nur darauf hinweisen, daß in manchen Fällen etwas mehr Zurückhaltung seitens einiger Forumsteilnehmer angebracht wäre. Haupauslöser dieses Beitrags warst eigentlich nicht du sondern die Diskussion um die Leinöloberflächen im Handwerkzeugforum. Beim neuerlichen Durchlesen meines Beitrags habe ich allerdings auch festgestellt, daß meine Wortwahl wirklich etwas unglücklich war und der Eindruck entstehen konnte, meine Kritik beziehe sich überwiegend auf dich. Falls das so ist, bitte ich das zu entschuldigen. In einem liegst du aber ganz falsch. Mein Beitrag wäre sicher ähnlich ausgefallen, wenn du ein Metabo-Loblied angestimmt hättest, denn ich bin in keiner Weise markenfixiert, ok. vielleicht doch etwas Festo-lastig. Also wenn du mir statt dessen die große Magnum empfolen hättest, wäre das genauso an meinen Anforderungen an eine transportable Tischkreissäge vorbeigegangen.
Mit der 1256 als Schnäppchen ist es leider nichts geworden. Da stand jetzt die Maschine gut vier Jahre im Verkaufsraum meines Händlers, ohne das sich jemand ernsthaft dafür interessiere. Und was passiert jetzt? Kaum hat jemand ein Auge auf die Maschine geworfen (nämlich ich), kommt doch tatsächlich ein zweiter Interessent und schnappt mir die Maschine vor der Nase weg. Als ich am Freitag Nachmittag den Laden betrat glaubte ich mich tritt ein Pferd, die Maschine war weg. Ist doch heute tatsächlich einer aufgetaucht und hat die Maschine einfach zum an der Maschine ausgezeichneten Preis ohne zu handeln mitgenommen. Tja das wars halt gewesen. Der Händler freut sich natürlich über solche Kunden. Kaufen einen Ladenhüter ohne nach Preisnachlässen oder Naturalrabatten zu fragen. Möge der neue Besitzer mit dieser Maschine glücklich werden. Ein schlechtes Gerät hat er für sein Geld mit Sicherheit nicht erworben.
Ich werde also weiter suchen müssen, nach einer anderen Maschine. Mal sehen vielleicht reicht es doch irgendwann für eine CS 70E oder eine Erika.

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -