Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Welche Tischkreissäge

Hallo Volker,

vielen Dank für Dein Vertrauen!

Da ich kein Mitarbeiter von Tannengrün bin, bekomme ich auch nur die offizielle Version gesagt:-(
Die ich hier schon mitgeteilt habe!

Was ich nicht so ganz verstehe, einige Teilnehmer sind mit der 1693 doch sehr zufrieden???
Was machen die anders?

Die Führungen vom Schiebetisch meiner 1688 verstauben zwar öfter, was aber mit Besen bereinigt werden kann, sie sind sichtbar einfach aufgebaut, und leicht zu justieren!

Der Paralellanschlag der 1693 ist der gleiche wie bei der Vorgängermaschine 1688, und dürfte zu den Stärken beider Maschinen zählen.

Natürlich gibt es noch bessere, selten in der Klasse, der Anschlag der Ulmia KS 2, ist ultimativ, das Feinste was ich in der Hand hatte:-)

Ich merke schon, diese Hammer-Maschinen sollte ich mir ansehen:-)

Gruß Dietrich

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -