Veritas Stemmeisen

Allgemeines Holzwerkerforum

Erste Erfahrung mit neuer 2.200 Watt Oberfräse

Vom Weihnachtsgeld habe ich mir eine "dicke" Oberfräse mit 2.200 Watt geleistet, die hauptsächlich in einem Frästisch zum Einsatz kommen soll. Vor Jahren lief meine kleine Festool OF 1010 schon mal in einem primitiven Frästisch, machte aber keine rechte Freude.

Prinzipiell kamen mehrere Maschinen in Frage: die Festool OF 2200, die Trend 10 oder 11 EK, die Makita RP 2300 und die Casals (Freud) CT3000 VCE. Alle sollten über ausreichend Leistung verfügen, alle haben auch 12mm Spannzangen.

Die Festool war mir schlicht zu teuer, ausserdem hatte mich die kleine OF 1010 auf Dauer von der Qualität her nicht überzeugt. 7,8 kg Lebendgewicht sind genauso ein Gegenargument wie die fehlende Frästiefeneinstellung durch die Bodenplatte. (Letzteres gilt auch für die Trend 10 EK)

Die Einstellung von unten bzw. im Frästisch von oben war mir sehr wichtig, weil ich bei den Versuchen mit der kleinen Festool gelernt hatte, wie mühsam das Herumfummeln unter dem Tisch ist.

Hier punktete die Casals (Freud)! Wie bei der Trend Einstellung auch von unten aber.....

.... zusätzlich ein solcher Hub, dass die Frässpindelmutter auch noch bei einer Incra Frästischplatte (Dicke 9,5 mm; findet man beim Hausherrn!) über den Tisch ausgefahren werden kann und so der Fräserwechsel über der Tischplatte stattfindet.

.... die Spindelverriegelung wird ebenfalls von oberhalb der Frästischplatte bedient. Sehr komfortabel.

Die Maschine ist mit 5,6 kg relativ leicht.

Heute durfte die Maschien das erste Mal richtig arbeiten. In der Frästischplatte aus Siebdruckplatte musste die Nut für die Aweso T-Nutschiene (ebenfalls beim Hausherrn) geschnitten werden. Sanfter Anlauf, sehr ruhiger Motorlauf, gut zu führen und - endlich mal! - ein vernünftiger Parallelanschlag mit Feineinstellung. Das Fräsen der benötigten 17 mm breiten Nut mittels 16 mm Nutfräser war ein Klacks. Auch überzeugend: Die Staubabsaugung. Um 2 Klassen besser als bei der Kleinen.

Vorerst bin ich also recht begeistert! Mal sehen, welche Stolpersteine noch kommen!

Gruss

Rolf

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -