Handbehauene Raspeln von Liogier

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Umfrage Tischkreissäge

Hallo Christian,

die 400 V Variante benötigst Du meiner Meinung nach nur, wenn Du permanent dickes Material (über 40 mm) verarbeitest (aber dann wäre die Säge sicher nicht groß genug), ansonsten reicht die Lichtstromvariante völlig. Habe selbst die 1688 mit 230 Volt und bin völlig zufrieden. Allerdings darf man hier nicht verschweigen, daß man auch das große Sägeblatt montieren kann und damit eine höhere Schnittgeschwindigkeit erhält.

Bezüglich des Unterschranks habe ich für die Säge und Tischfräse den Originalschrank, aber für Bandsäge und Hobelmaschine eine Selbstbauvariation gewählt, die ich auf Maschinenrollen gesetzt habe. Die sind einfacher zu bewegen.

Ich wünsche Dir viel Erfolg mit Deiner Entscheidung.

Gruß
Bernhard

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -