Juuma Einhand-Multizwinge - schnelles einhändiges Spannen von 0 bis 170 mm

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Umfrage Tischkreissäge

Hallo Dietrich,

danke für den Hinweis. Der Unterschrank ist sicher eine tolle Sache, aber ich hätte mir lieber einen rollbaren Untersatz aus Holz (Sperrholz, Mulitplex) gebaut, der von der Höhe auf die Hobelbank abgestimmt gewesen wäre, um diese ggf. als Verlängerung zu nutzen.

Die TK 1256 gefällt mir ausgezeichnet, nur der Sägeblattdurchmesser ist mir etwas unsympathisch. Die Kity 419 scheint auch nicht schlecht zu sein, ist günstiger, hat allerdings bloß 1100 Watt Leistungsaufnahme. Was mir zusagen würde, ist die 400 V Drehstromvariante, aber damit käme ich mit der Absaugung in Konflikt, da ich an die Steckdose meines Festool Saugers keine 400 V Maschine anschließen kann. Eine richtige Absauganlage ist schon aus räumlichen Gründen schwer möglich und den Sauger separat einzuschalten, sagt mir nicht zu.
Die dritte Option heißt Mafell Erika 60 E. Von Vorteil ist zweifellos die Zugsägeeinrichtung, über die Preise und Möglichkeiten des Zubehörprogramm muss ich mich erst informieren.

Mit hoher Wahrscheinlichkeit werde ich mich nicht für das Basissystem von Festool entscheiden. Die Umbauarbeiten sind mit meiner enormen Ungeduld einfach nicht zu vereinbaren und die Kosten für das System steigen mit der Anschaffung von Zubehörteilen in schwindelerregende Höhen.

Wie viel Rabatt, meinst du, müsste man auf eine TK 1256 bekommen? - 20 %?

Herzliche Grüße

Christian

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -