ZOBO Bohrer

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Umfrage Tischkreissäge

Hallo Dietrich,

du hast durchaus Recht, der Test war nicht sehr vernünftig angelegt. Meiner Meinung hätte man Maschinen aus einer Kategorie wählen sollen: Mobile Tischkreissägen bzw. Unterflursägen, Kapp- und Gehrungs- und Tischkreissägen. So haben aus meiner Sicht die Metabo TKU 1693 und die Makita LS 1013 in diesem Test nichts verloren.
Dass die Festool gegen die Metabo beim Sägen von Spannplatten gewinnt, halte ich allerdings schon für möglich. Der Grund für diese Vermutung liegt nicht darin, dass sich Festool Anhänger bin.
1. Es wurde keine Vorritzsägeblatt in der Metabo verwendet, was bei einer derartigen Säge eigentlich üblich ist.
2. Es fehlt jeglich Information über die verwendeten Sägeblätter, die TKU 1693 kommt in der Standardaustattung mit einem 250 mm Z24 HM-Blatt, die Festool mit einem 225 mm Z32 und einem Z48 HM-Blatt.
3. Die Festool Precisio hat einen speziellen (patentierten) Splitterschutz.

Herzliche Grüße

Christian

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -