Allgemeines Holzwerkerforum

Ist es denn wirklich nicht möglich
Antwort auf: Re: Hobelmaschine INCA ()

...einfach mal die Beiträge in diesem Post (sind nur 12 Stück) durchzulesen? Täte man dies der Reihe nach, würde man in dem zweiten Beitrag, von Martin, lesen können:

"Hallo Andreas,

die Firma Döbeli Holz in Seon (Schweiz)bietet Ersatzteile zu INKA-Maschinen an. Sie liefern auch ins Ausland.

Gruss
Martin"

Darunter ist dann der Link zu besagter Firma. Ich veröffentliche ihn gerne auch noch mal. Er steht unter diesem Post. Auf der Homepage der Firma kann man sich Zeichnungen der Maschinen und die aktuellen Preislisten, Stand Dez. 2008 herunter laden. Emailadresse, Telefonnummern und Adressen sind dort ebenfalls zu finden.

Gleitwachs wie z. B. Silbergleit sollte man bei jedem Maschinenhändler bekommen der auch Holzbearbeitungsmaschinen vertreibt.

Beste Grüße

Gero

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -