Veritas Stemmeisen

Allgemeines Holzwerkerforum

Wie lange ist Funkenflug gefährlich?

Hallo

An den Werkstattbericht von Reinhold Ege - mit dem Hinweis auf den Funkenflug und den Beinahebrand in der Werkstatt - habe ich mich erinnert, als ich vorhin einer Schraube den zu dicken Kopf auf meiner Tellerschleifmaschine abschliff.

Natürlich hatte ich immer schon ein mulmiges Gefühl, wenn bei dieser Maschine oder beim Dremeltrennscheibchen (bei mir sehr oft in Gebrauch) die Funken ein Gratisfeuerwerk lieferten. Ich beruhigte mich dann damit, dass ich nach solchen Aktionen den Werkenraum nicht sofort verliess (um allfällige Entwicklungen zu beobachten und eingreifen zu können). Ich bildete mir ein, es sei genug vorher die Abdeckung der unter Hälfte der Tellerschleife sowie die Umgebung vorher mit dem Sauger zu reinigen.

Unterschätze ich da lauernde Gefahren? Wenn nach 5 Minuten nichts qualmt, ist dann die Gefahr vorbei? Auf was muss man in diesem Zusammenhang noch achten?

Für fachkundige Tipps bin ich dankbar.

Mit Gruss
Urs

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -