Aufbewahrungsbox für Veritas-Hobeleisen

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: FRÄSKORB VON OBERFRÄSE: FESTOOL - MAKITA - DEW

Hallo Alex,

Deine Anforderung nach einem Fräserdurchmesser von 72mm ist aufgrund der Fliehkräfte eigentlich nicht mehr ganz das Einsatzgebiet einer Oberfräse. Wenn dies Deine dauernde Anwendung ist, würde ich einmal über eine "echte" Tischfräse nachdenken. Wenn die Spindel nicht schwenkbar sein muss, das leistet ja keine Oberfräse, dann ist das wahrscheinlich sogar wirtschaftlicher. Wenn Du den Frästisch für eine oberfräsenbasierte Tischfräse selbst bauen möchtest und Material und Zeit und am Ende die eingeschränkte Funktionalität bedenkst (Fräserwechsel gleicht völliger Demontage), dann sollte man auch Alternativen durchdenken, besser durchrechnen.

Eine gute Kombination mit Oberfräse ist sicher die Festool-Serie, denn da gibt es den Basis-Plus Tisch und den passenden Fräseinsatz. Sicher nicht ganz billig aber sofort einsatzbereit. Der Set-Preis ist m.E. auch o.k. hinsichtlich Preis/Leistungsverhältnis. Natürlich sollte man mit seinem "Werkzeughändler des Vertrauens" in Preisverhandlungen eintreten.

Gruß

Klaus

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -