Handbehauene Raspeln von Liogier

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Blockhausbaukurs in Schwedens Wäldern (vB)

Hi Marc,

ich schaffe mit dem saegewerk locker 10 blockbohlen von 3 - 4 m am tag, das heist saegen und fraesen. dabei fallen dann aber auch jede menge verwertbare bohlen und bretter an.
wenn ich "nur noch" die eckverbinder hacken muss, so denke ich sind 2 lagen machbar, da musst du aber voll reinhauen und auch schon ausreichend geuebt haben. also an 2 tagen zwei lagen mit vorbereitung am saegewerk.
wenn du verrueckt genug bist und die bohlen von hand aus dem rundstamm schlaegst schaffst du am anfang 2 stueck am tag und steigerst dich dann auf vier stueck, wenn du richtig gut bist. aber eins weisst du sicher vorher... es ist mehr als ersatz fuer ein fitnessstudio. bohlen schlagen ist winterarbeit... nur im hemd und ohne zu frieren. im sommer ist das staeflingsarbeit, so wie du das wasser trinkst, laeuft es am arsch runter...

nach dem lehrgang hatten jedenfalls alle teilnehmer eine gewisse erfurcht vor der arbeit unserer vorfahren...

gruss
helmut

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -