Juuma Einhand-Multizwinge - schnelles einhändiges Spannen von 0 bis 170 mm

Allgemeines Holzwerkerforum

Als EHL 850 Besitzer: Finger weg!!
Antwort auf: neuer Hobel ()

Hallo Jörg,
ich habe mir in einem Anflug von Größenwahn den 850 gekauft. Er arbeitet super. Die Klinge sitzt einwandfrei und das Hobeln macht richtig Spaß. Das Gerät ist ohne jede Beanstandung und erfüllt seinen Zweck besser als erwartet. ABER!!!! ich ärgere mich jeden Tag darüber, daß ich den Hobel gekauft habe. Ich wollte ihn schon hier verkaufen, aber der Interessent ist dann doch abgesprungen. Das Ding braucht man einfach viel zu selten!! Jeder Handhobel ist für den Alltag mehr als ausreichend und selbst die teursten Hobel kosten bei weiten weniger (von Lie Nielsen oder anderen Edelmarken mal abgesehen). Beim "Abrichten" von Brettern die breiter als 8.5cm sind, muß man ein Profi (d.h. Handwerker, der TÄGLICH damit umgeht!!!)sein, um nicht zu verkanten und häßliche Absätze rein zuhobeln. Ganz abgesehen davon, dass der Hobel für diese Arbeiten ja gar nicht gedacht ist!
Gruß Christoph

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -