Veritas Stemmeisen

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Scheppach HF-30 Keilriemen

Leute , Leute,

hier sind definitiv wieder zu viele "Meßtechniker" unterwegs ;^>

Man nimmt eine "Worschtkordel" (feste Schnur), legt die über die Riemenscheiben, zieht sie an, die Überlappung makiert man mit einem Filzer --- danach legt man das Teil ausgestreckt auf die Werkbank und mißt die Länge --- fertig !

Bei größeren Maschinen kann man auch die Randsteine des Gehwegs zum Abmessen nehmen, haben in der Regel 1 m, klappt bei Baueisen hervorragend ;^>

Man kann's sich auch schwer machen ...

Gruß, Helle

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -