Veritas Stemmeisen

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Scheppach HF-30 Keilriemen

Guten Morgen Peter,

ich habe vor einigen Tagen 2 Keilriemen bei dem unten angegebenen Händler bestellt. (Ich bin mit diesem nicht wirtschaftlich verbunden!) Das war sehr preiswert und kein Problem, den passenden zu finden. Anfertigen lassen musst Du den vermutlich nicht; wie Heiko und Heinz schon sagten, sind solche Keilriemen fast immer "Stangenware". Häufig steht auch ein Kürzel auf dem alten Riemen drauf. Anhand diesem lässt sich der Richtige finden.

Sollte Dir der alte Riemen nicht mehr vorliegen, würde ich in etwa vorgehen, wie von Heiko beschrieben: Spannmechanismus auf höchstens 1/3 der maximalen Spannung stellen, dann den Abstand zwischen den beiden Scheiben messen. Außerdem den Durchmesser der Riemenscheiben. Damit sollte sich die passende Länge errechnen lassen. Nun brauchst Du nur noch das Innenprofil der Riemenscheiben auszumessen und den darauf von der Form her passenden Riemen in der richtigen Länge herauszusuchen.

Grüße, Christopher

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -