Juuma Einhand-Simshobel

Allgemeines Holzwerkerforum

Schärfen mit der Tormek

Mahlzeit

Mich würde mal interessieren wie die Bildhauer unter euch ihre Eisen schärfen.

Ich schärfe grundsätzlich mit meiner Tormek wobei ich aber das problem mit Riefen habe. Ein schmales Hohleisen oder ein Gaißfuß hinterlassen häufig Rillen, trotz größtmöglichem bewegen über den Stein.
Bei den kleinen schmalen Eisen ist das kein Problem, weil ich diese dann in einer "Rille" schleife, aber die großen und breiten Hohleisen machen mir eine große Wölbung in den Stein. Wenn ich nun meine geraden Stecheisen und Hobeleisen schleifen will stocken diese und die Ecken werden stärker bearbeitet.
Ergo, RUND.

Aber immer die Differenz abdrehen verringert das Steinvolumen erheblich.
Das ganze sieht man aber auch auf Wassersteinen, gerade wenn man die Schneide schleift.

Also wie macht ihr das effektiv.

Gruß Matthias

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -