Juuma Einhand-Multizwinge - schnelles einhändiges Spannen von 0 bis 170 mm

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Parallam bei 3200 U/min tut höllisch weh!

hallo Dieter,
jedem hat es schon mal ein Teil zerrissen und der berühmte letzte Schnitt, den kennen wir alle.
Aber in dem vorliegenden Fall ist die Schale Deiner Schilderung nach zerrissen, bevor Du den Schnitt angesetzt hast. Also mal wieder die berühmte Fliehkraft oder Zentrifugalkraft.
Diesen Fall hatte ich noch nicht, kenne ihn aber aus der Literatur. Zu hohe Drehzahl, der Leim gibt nach oder das Holz an einer dünnen Stelle, die Schale fliegt durch den Raum. Ist x-mal beschrieben.
Die Fliehkraft wächst im Quadrat zur Winkelgeschwindigkeit F=mw²r . Das heisst natürlich nichts anderes, als dass eine doppelte Drehzahl eine vierfache Fliehkraft erzeugt.
Einzige Lösung (gilt für alle verleimten Gegenstände ) : nicht mit hoher Geschwindigkeit drechseln! Ich halte sogar die Deiner Erfahrung nach sicheren 2500 U für zu hoch, ein derartiges Objekt läuft bei mir mit 1200 - 1600 U. Schau mal in die Tabelle mit den Schnittgeschwindigkeiten.

Gruss
reinhold

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -