ZOBO Bohrer

Allgemeines Holzwerkerforum

Magnum TK

Hallo,

ich bin ein bisher (seit 1980) zufriedener Besitzer einer Metabo Magnum TK (Weiss leider nicht was für ein Typ, nur soviel dass sie an 220 V betrieben wird.).
Nun Ist sie seit letztem Freitag defekt. Mit einem satten Plopp hat sich der Kondensator verabschiedet und den FI-Schalter zur Auslösung getrieben. Gestern Abend habe ich vergeblich versucht den Tisch zu demontieren, um an den Kondensator zwecks Ausbau, Bestimmung der Kapazität und um den Austausch machen zu können. Ich habe die Säge umgedreht und 6 Schrauben gelöst, die den Tisch am
Stahlblechrahmen halten. Wieso geht der ALU Druckgußtisch immer noch nicht herunter? Oder muß ich den Motor mit der gesamten Verstellmimik ausbauen?
Ich bin für brauchbare Tipps gern zu haben.

Grüße

Ralf

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -