Schleifzylinder

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: 2800 U/min
Antwort auf: 2800 U/min ()

Hallo,

die Bohrmaschine wird zwar oft als "Universalmotor" für alles mögliche verwendet. Dabei wird allerdings übersehen, dass eine Bohrmaschine gar nicht für solche "Dauerbelastung" ausgelegt sind. Man vergleiche nur einmal die Kühlung eines echten "Universalmotors" mit der einer Bohrmaschine, bei gleicher "Leistung".

Der Verwendungszweck ist nun einmal das Bohren von Löchern das in der Regel nur eine relativ kurze Angelegenheit ist. Hinzukommt das die Lagerung der Welle häufig für Kräfte quer zur Welle nicht ausreichend dimensioniert ist. Daher laufen die meisten Bohrmaschinen nach einigem Gebrauch selten wirklich rund, oder sie haben Spiel.

An einem Motor der wirlich für die genannten Anforderungen, wie Fräsen, Schleifen usw. konstruiert ist wird man auf lange Sicht jedenfalls mehr Freude haben und bessere Ergebnisse erzielen.

Es gibt solche Universalmotoren zu kaufen. Auch die Motoren die in Kreissägen eingesetzt werden. (z.B. beim Versender Westfalia, oder eBay, etc.)

Manchmal hilft auch die Anfrage bei einem Maschinenbauer. Dort gibt es gebrauchte, überholte Motoren manchmal für kleines Geld. Auch kann dort die Möglichkeit geschaffen werden durch ein entsprechendes Gewinde ein Bohrfutter anbringen zu können.

MfG

Thomas Dörr

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -