Juuma Türenspanner - auch für Leimholzherstellung

Allgemeines Holzwerkerforum

Bedinungsanleitung erhalten
Antwort auf: Re: Neue Metabo II ()

Hallo Klaus - Hallo ihr Lieben

Viele, vielen Dank für die Anleitungen. Der Schiebeschlitten scheint der gleiche zu sein den ich auch benutzte - jedenfalls hat er die gleichen Schrauben.

Sägeblattwechsel hat dank eurer Anleitungen auch gut geklappt ohne das was verbogen wurde. Dazu direkt ne Frage die in der Bedienungsanleitung nicht geklärt wird:

Hinter dem Spaltkeil kommt noch die die Halterung für die Schutzhaube. Diese war bei mir ca. 3-4 mm aus der Flucht von Sägeblatt und Spaltkeil. Beim Lösen der Schrauben hatte ich das Gefühl, der Vorbesitzer hat auch da rungefingert ohne sich Gedanken zu machen. Der Schutzhaubenträger ist unten mit zwei Schrauben an einen anderen Träger geschraubt der auch den Spaltkeil trägt und wohl zum Motor geht. Wenn ich die beiden Träger so wieder aneinanderschraube wie es war (der Träger der zum Motor geht nach links (wenn man von hinten guckt) ist er immer noch ca. eine Trägerbreite aus der Flucht. Wenn ich es andersrum machen wollte muss ich eine Mutter abmachen die entweder festgerottet oder festgeschweißt (?)ist und wie es aussieht ist dann das ganze zur anderen Seite aus der Flucht und paßt auch nicht mit der hinteren Aluleiste die die Anschläge trägt. Müssen die beiden Träger direkt aufeinander geschraubt werden oder kommt da noch was zwischen? Wenn aufeinander, welcher muss nach rechts Richtung Sägeschlitten?

Im übrigen ist mir aufgefallen, dass ich entgegen der Zeichung eine andere Schutzhaube habe (ohne Absaugungsloch). Gib´s das zu kaufen und bringt das was wenn mann ne Absaugung hat?

Apropo Absaugung, sind die Baumarkt Nass-/ Trockensauger o.k.? Wenn nicht, was muss mann den anlegen wenn man nicht das ganze Haus vollgestaubt haben will - oder bingt das alles nix?

In tiefer Dankbarkeit verbleibe ich schmachtend nach Antworten, Patrik ;)

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -