Handbehauene Raspeln von Liogier

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Werkstattzuwachs - eine Ulmia 1710SN

Hallo Heinz,

ich sprach von Kegelzahnrädern, nicht von Kette und Zahnrädern. Diese Kegelräder
bewirken die 90 Grad Umlenkung der Verstellachse nach oben, die nach vorn
herausschaut und auf dem das Handrad aufgesetzt ist. Und die rubbeln ein
bisschen.

Die Säulen der Höhenverstellung bestehen aus zwei Wellen. Optisch in gutem
Zustand, und auch das Umfühlen zeigte keine Ablagerungen, alles schön glatt.
Und trotzdem senkt sich das Sägeaggregat beim Herunterkurbeln nicht gleichmäßig,
sondern rutscht immer so schubweise nach. Die Führungen sind auch nicht
ausgeschlagen, sonst müsste man irgendwo Spiel feststellen. Die Säulen habe ich
oben und unten auch schon man gelöst und wieder angezogen, ich dachte, die
wären gegeneinander verzogen. Das war es aber auch nicht.

Teflonspray, muss ich vielleicht mal probieren.

--
Dirk

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -