Schleifzylinder

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Werkstattzuwachs - eine Ulmia 1710SN

Hallo Dirk,

Glückwunsch zu der tollen Maschine. Mach Dir wegen dem Preis keinen Kopp, der ist mehr als in Ordnung. Privat oder 1, 2, 3 bezahlst Du vielleicht etwas weniger, hast hier die Maschine aber vorher gesehen und könntest sie bei groben Fehlern dem Händler sogar wieder vor die Tür stellen.

Es ist schon ein Unterschied zwischen altem Maschinenbau und heutigem Minimalismus, bei dem Materialstärken am Computer "optimiert" werden. Müßte ich in einem Keller oder sonstigen Raum im Haus arbeiten, stände bei mir eher auch so was ähnliches und keine Bäuerle.

Zur Höhenverstellung:
Hast Du die Führungen von evtl. anhaftendem Harz befreit? Das sieht man nicht unbedingt auf den ersten Blick. Bei meiner Säge ging das Verstellen nur mit brutalem Griff in das Handrad; nach der Reinigung und Schmierung (mit Teflon-Spray und nicht mit Öl!) geht es sozusagen mit einem Finger. Vor einem Austausch der Kettenräder würd ich das mal probieren.

Gruß

Heinz

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -