Handbehauene Raspeln von Liogier

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Düodübler oder Flachdübelfräse?

Servus,

würde dir auf alle Fälle zum Lamellogerät raten. Hab mit beiden Maschinen schon viel gearbeitet. Als zusätzliches Gerät ist der DuoDübler schon nicht schlecht. Vor allem beim Bau von Rahmenkonstruktionen, z.B. Fenster oder Rahmen auf Gehrung bei denen die Friesbreite zu klein ist um ein Lamello einfräsen zu können.
Da du aber wohl hauptsächlich Korpuse bauen willst würd ich dir zum Lamello raten. Geht viel schneller, wird genauso genau und ist einfacher in der Handhabung. Zudem verschleißen die Bohrer beim DuoDübler ziemlich schnell.
Und wegen den Lochreihen, falls du eine Festo Oberfräse hast gibt es für diese auch Zubehör um Lochreihen zu bohren. Kostet zwar auch ein bisschen was, funktioniert aber perfekt und geht schneller als mit dem DuoDübler. Warum willst du eigentlich ein Original Lamello? Wir haben bei uns in der Werkstatt eine Lamello Top 20, Zuhause verwende ich die Flachdübelfräse von Atlas Copco (jetzt AEG). Die Lamello ist um einiges teurer,ist von der Funktionalität meiner Maschine aber unterlegen.

Gruß Flo

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -