Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Festool Rotex
Antwort auf: Re: Festool Rotex ()

Hallo Walter,

dieses Problem kenne ich nicht. Sicherlich bleibt immer ein klein wenig Schleifstaub übrig, aber das ist in meinen Augen vernachlässigbar.

Zur besseren Beschreibung:

Bei ganz groben Sachen kommt zuerst der Bandschleifer (der große von Festo - ehemals HolzHer), dann gehe ich mit 120 er Rotation und anschließend mit Exzenter ran. Zum Schluß kommt 320 oder 400 er Exzenter und dann habe ich ein Superfinish.

Ach ja, Staubabsaugung mit dem CT 22

Dumme Frage (ist wie beim ADAC mit dem Benzin), die Löcher im Teller sind nicht verstopft? Ich blase von Zeit zu Zeit mit Luftdruck aus, manchmal verstopfen die Löcher.

Gruß
Bernhard

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -