Juuma Ganzstahlzwingen

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Stationäre Kreissäge

Hallo Christian,

bevor ich auf Deine Frage eingehe, muß ich etwas klarstellen.

Hallo Franz, ich beneide Dich nicht um Deine Erfahrungen, jedoch können diese Erfahrungen nicht mit einer PKU 250 gemacht worden sein, dieses ist extrem wichtig, denn die Maschine ist erst seit Mitte Februar im Handel verfügbar!!!
Allerdings gibt es die PKU 250 schon seit 1996 in grün von Metabo, dort hieß die Maschine aber TKU 1693!
Diese Maschine ist eine echte Metabo, auch die jetzt angebotene PKU 250 in blauem E-B Kleid, und hat mit den älteren und neueren E-B Tischkreissägen nichts gemein.
Es gibt auch hier im Forum einige Besitzer der TKU 1693, ich hoffe das sich der ein oder andere meldet, um dieses Mißverständnis mit aufzuklären!
Die jetztige PKU 250 dürfte in der Größenordnung, zu dem Preis, zum besten gehören was angeboten wird.

Zu Bertholds Tip, ja, hätten wir alle gern, aber wer hat schon so viel Platz. Wenn dann mal was dran ist, an solch einer Maschine, was zugegebener Maßen selten passiert, möchte ich nicht die Rep.-Rechnung zahlen:-(

Zu Christian Frage, wie Du schon weiter oben lesen konntest, bin ich ein Freund der TKU 1693 und somit auch der PKU 250, der baugleichen Nachfolgerin. Mehr Maschine gibts für den Preis nur schwer! Ich arbeite seit 1996 mit der Vorgängerin, der TK 1688 D, mit großer Zufriedenheit, mit mangelnder Präzision habe ich nie Probleme gehabt, der Längsanschlag lässt sich vorn und hinten klemmen (hatte E-B nie) und verfügt über eine 0,05mm Einteilung. Meine Schiebetischeinstellung erreicht derzeit eine Schnittabweichung/Winkelabweichung von

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -