Juuma Einhand-Multizwinge - schnelles einhändiges Spannen von 0 bis 170 mm

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Werkstattschrank - Idee

Hallo Martin, Hallo auch an Pedder und Johannes und alle anderen Leserinnen und Leser,

viele Dank für die Rückmeldungen. Weil ich ja wegen der Idee und der Belastung der Lager unsicher war, habe ich hier gefragt und meine Bedenken wurden bestätigt.

Den Auszug zweiteilig zu machen, also defacto zwei kleine Auszugsschränke übereinander zu bauen, möchte ich aber nicht. Die Flexibilität, die Regalböden auch auf andere Höhen einlegen zu können, ist mir in dem kleinen Werkraum besonders wichtig.
Den Vorschlag von Pedder, mit Bockrollen das bewegliche Teil auf dem Fußboden fahren zu lassen, wäre eine Möglichkeit. Da ich aber dieses Werkstattprojekt - wie meist - auch als Übungsprojekt für ein anderes Möbelstück nutzen möchte, wo Bockrollen nicht akzeptabel sind, möchte ich bei einer Variante mit Auszügen bleiben.

Nach der Rückmeldung von Martin habe ich nach Vollauszügen geschaut. Es gibt welche mit einer Last von 100kg und sogar noch etwas mehr, die in einem akzeptablen Preisniveau sind. Das werde ich mir mal noch genauer anschauen und mit einem oben angebrachten Stift und einer Nut zur seitlichen Stabilisierung kann ich mir vorstellen, dass das gut funktioniert.

Ich werde wieder berichten, wenn es etwas Neues gibt.

Viele Grüße
Kai

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -