Aufbewahrungsbox für Veritas-Hobeleisen

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Strömungsführung
Antwort auf: Strömungsführung ()

Hallo Martin,

ja, Lüftung ist ein mehr als komplexes Thema. Für die Neuerrichtung einer gewerblichen Abluftanlage in einer Schreinerei lohnt sicher der Preis für einen Fachmann der mehr kann, als nur Rohre verlegen. Aber für den Hobbybereich ist das doch overkill. Schau nur mal in das Dokument, auf das Justus verwiesen hat. Wen Du das alles verstanden hast kannst Du die Diplomprüfung ablegen :-) Meine Idee war ja, die gereinigte Luft wieder nach oben zu führen, damit sie dann wieder nach unten Staub mitnehmen kann. Aber vielleicht macht das ja die Thermik nicht mit.

Uwe hat für sich eine Lösung gefunden und hat uns daran teilhaben lassen, daß eine Luftfilteranlage, wie wohl einige von uns sie haben, nicht unter der Decke hängen muß, sondern in seinem Fall effektiver auf dem Boden steht. Das hat m.W. hier im Forum noch niemand so gezeigt.

Bei mir sieht es etwas anders aus. Erstens habe ich viel viel mehr Platz und zweitens sind 2 Lüfter vorhanden, die einmal über der Werkbank (z.B. schweißen und flexen) sowie am anderen Ende der Halle die Luft nach außen blasen bei dann geöffneter Tür. Für Holzarbeiten steht eine Absaugung und ein Staubsauger mit Zyklonabscheider zur Verfügung. Damit kann ich ganz gut leben, aber in kleinen Räumlichkeiten sieht das anders aus.

Gruß
Heinz

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -