Veritas Stemmeisen

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Bäuerle, eine Geschichte in mehreren Teilen

Hallo Thomas,

Ich kenne mich mit Strom leider überhaupt nicht aus
Da hast Du aber in Physik schlecht aufgepasst :-))

Lege mal ein Benutzerprofil an, denn dann kannst Du auch Bilder einstellen. Das tut nicht weh und wenn Du nicht willst brauchst Du da auch nichts reinzuschreiben; schau Dir ruhig mal ein paar Profile an. Außerdem muß Dein Beitrag dann nicht immer freigeschaltet werden von den Moderatoren.

Bei Bäuerle wirst Du kaum weiterkommen. Die werden auch nicht viel mehr als den Stromlaufplan haben und den kennst Du ja. Da wird es eher hilfreich sein herauszufinden, wer der Hersteller des Schalters war, denn das war für Bäuerle mit Sicherheit Zukaufware.

Stell doch mal Bilder ein die zeigen, wo das Problem liegt. Wenn alle Teile noch vorhanden sind wird Dir mit großer Sicherheit geholfen.

Gruß
Heinz

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -