Handbehauene Raspeln von Liogier

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Aufsatzzange aus Holzwerken 50

Ja sehr gut, das klingt nach einem Plan.
Ich werde vor Scham ganz rot, wenn ich daran denke, vor wie langer Zeit ich die Aufsatzzange schon bauen wollte.

Deinen Thread habe ich zum Anlass genommen, auch mal wieder nach Trapezspindeln zu suchen. TR 20x4, nennt sich das wohl.
Und bin begeistert; da gibt es ja mittlerweile ausreichend Angebote für, wo sie früher zB nur Aluprofile hatten.
Mit den Spindeln hatte ich immer gehadert, die guten Benchcrafted wollte ich mir auch nicht leisten.
Du läßt die halben Meter nach Belieben einfach hinten raus bzw. nach innen hinein stehen, vermute ich? Gute Idee, bin auch sehr für KISS.
Du mußt Deine Konstruktion dann unbedingt vorstellen, wenn es soweit ist.

Vielleicht packe ich das im neuen Jahr auch an. Mit Buche-Küchenarbeitsplatte aus dem Baumarkt, eventuell.
So bleibt noch Reserve für Mißgeschicke.

Auch Grüße, Hans-Jürgen.

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -