Juuma Türenspanner - auch für Leimholzherstellung

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Handwerkszeug für Zimmermannsarbeiten

Hallo Christof,

wie schon Vorredner sagten würde ich auch keine Akku-Maschine für gelegentlichen Gebrauch kaufen. Es müßten schon 2 Akkus dabei sein, denn wer will mitten in der Arbeit aufhören und erst mal lange den Akku laden.
Für mich wäre auch eine E-Säge mit Kabel für diese Anwendung richtig. Genug Kraft sollte sie haben und m.E. sollte es ein Markenhersteller sein, also Stihl, Makita ... und nicht unter 2 kW.

Für Längsschnitt kann man eine Kette umschleifen. Wenn meterweise Längsschnitte anliegen lohnt das. Sonst ist die von Stefan erwähnte Methode gut geeignet.

Zum richtigen Schärfen hier noch ein Hinweis:

https://www.stihl.de/de/ratgeber-projekte/arbeitstechnik-geraetepflege/kettensaege-tipps/kettensaege-schaerfen

Achte darauf, rechts und links gleichmäßig zu schärfen, also z.B. je Zahn drei Strich mit der Feile. Sonst verläuft Dir der Schnitt unweigerlich. Da kannst Du dann gegenhalten wie Du willst.

Wenn es denn doch Benzin werden soll melde Dich: am WE kommt der Landtechniker und schaut mal nach der 044.

Gruß
Heinz

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -