Juuma Einhand-Multizwinge - schnelles einhändiges Spannen von 0 bis 170 mm

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Eigenschaften der Leimverbindung bei MDF

Hallo und vielen Dank für eure Beiträge.

Leider ist meine Frage etwas missverstanden worden. Es geht mir bei meiner Fragestellung eigentlich nicht um zusätzliche Maßnahmen. Meine Frage ist eigentlich eher qualitativ gemeint und konzentriert sich auf die Ausführung der Leimverbindung.

Wen ich die drei gezeigten Verleimungen, für Massivholz, entsprechend ihrer Stabilität sortieren sollte, dann würde vermutlich die Sortierung B-C-A herauskommen. Dabei habe ich als Kriterium die Fläche der Verleimung herangezogen. Je mehr Fläche ich aufbringe, umso mehr Holzfasern verbinde ich. Durch die Holzfasern werden auftretende Kräfte verteilt. Am schlechtesten ist wohl die Verbindung A, da sich durch die stirnseitige Verbindung wenig Überlappung der Holzfasern ergibt. Soweit würde ich mir das jetzt erklären.

Wie aber sieht es bei MDF aus? Gilt da auch die Reihenfolge B-C-A oder sind alle drei Verbindungen gleichwertig? So wie ich es mir jetzt erklärt habe, trägt eine Vergrößerung der Leimfläche nicht zur Stabilität bei, da durch die kurzen Fasern des Materials keine Verteilung der auftretenden Kräfte stattfindet.

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -