Juuma Ganzstahlzwingen

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Alte Bandsäge demontieren

Hallo Alex,

vorab mal ne dumme Frage: Warum willst Du die Säge komplett auseinanderr nehmen? Das muß ihr nicht unbedingt gut bekommen, weil z.B. bei den Hobelmaschinen hat Bäuerle bei der Maschineneinstellung mit Beilageplättchen gearbeitet und Du wirst kaum die Einstellmögichkeiten haben wie der Hersteller.

Soll sie neuen Lack bekommen? Das nimmt ihr m.E. den Charme der 50er/60er Jahre.

Meine Vorgehensweise bei zwei Bäuerle Bandsägen:
Oberes Rad incl. Schwalbenschwanz demontieren, Lager prüfen (waren in Ordnung), Schwalbenschwanz reinigen und mit Gleitmittel (trocken) einsprühen, wieder montieren, Band drauf und sägt wie ne eins. Und ordentlich gereinigt habe ich natürlich auch.

Gruß
Heinz

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -