Schleifzylinder

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Umleimer / Starkfurnierkante auf Rundung

Lieber Georg, lieber TorFi,

vielen Dank für Eure ausführlichen Antworten. Ich habe vielleicht vergessen zu sagen, dass ich zwar schon länger mit Holz arbeite, aber nur eine sehr kleine Werkstatt (ohne TKS) und wenig Erfahrung mit Plattenwerkstoffen habe. Ich wollte mir eine fertig zugeschnittene Tischlerplatte besorgen, mit der Oberfräse und Fräszirkel die Rundung anbringen und dann die Kante anbringen. Wenn ich Eure Antworten richtig verstehe, habe ich drei Möglichkeiten mit meinen Mitteln:

1.) das Aufbringen einer dünnen Schmelzklerber-Furnier (die habe ich mit 1mm Stärke online gefunden) mit dem Bügeleisen -- Nachteil: Ich kann dann die Kanten des Tisches nicht einmal ein bisschen Fasen oder runden
2.) eine stärkere Furnier von 2mm mit Leim (ich habe keine Kantenzwingen, müsste also mit der Spanngurt-Methode arbeiten)
3.) ich nehme gleich eine Leimholzplatte und kann die Kanten beliebig mit der Oberfräse gestalten

Nun bin ich mir nach Georgs Kommentar aber nicht sicher, ob Methode 2 wirklich ein vernünftiges Ergebnis liefert. Vermutlich ist die Vollholz-Methode 3 doch für mich die einfachste?

LG Gregor

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -