ZOBO Bohrer

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: ein Nistkasten
Antwort auf: Re: ein Nistkasten ()

Hallo

Danke für die netten Worte, in meinem Umfeld kommt das Teil auch gut weg.
Dass die Maserung so gut sich darstellt, ist auch etwas glücklich, ich hatte einen halben Stamm Esche,
schnitt zwei Abschnitte ab, um sie mit der Bandsäge innen frei zu sägen, leimte dann beide Hälfte wieder
zusammen und ging damit auf die Drechselbank, ich hatte offensichtlich Glück, die Mitte gut gefunden zu haben,
schon beim drechseln bemerkte ich, dass der Rundlauf des Rohlings ausgesprochen gut war.

Pedder, das Teil hängt am Dach meines Arbeitsplatzes, so kann ich gut die mindest drei Anstriche aufbringen,
hab mir heute den Kirschbaum im Hof angesehen, ich werde wohl noch ein Jahr warten,
Die Äste sind noch ein wenig schwach, der Nistkasten käme dann auch etwas zu tief zum hängen,
werde ihn oben vor unserer Gartenhütte an die große Zeder hängen.

Gruß Franz

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -