Juuma Türenspanner - auch für Leimholzherstellung

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Spanplatte mit Melaminbeschichtung

Halo Horst
über Spiralnutfräser hab ich gar nix geschrieben, aber zumindest von der Geometrie entsprechen die ungefähr den Dia Fügefräsern. Es sollten aber immer Hm-Fräser sein, die gleichen gibt es ja auch als HSS, die sind zu schwach.
Häufig nehme ich auch WPL-Fräser für die Oberfräse (mit grader Schneide), zB als 19x30 oder 19x50 erhältlich (meist mit Anlauflager) Damit fräsen wir auch Arbeisplatten (HPL; noch böser als Melamin) und weiße Spanplatten in beliebiger Form an Schablonen (Radien, Elipsen, Schrägen...). Die Wechselplatten dafür gibts auch in verschiedenen Qualitäten (wie schon beschrieben) (zB im Sägeblattshop - einfach mal suchen ;-)
ToFi

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -