Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Haustür Eiche

Guuden,

ich würde von der Verleimerei absehen. Aus 65-er Material sind 55 bis 58mm starke Kanteln
zu erwarten. Das reicht für eine gute Profilausbildung mit Doppelfalz und Dichtprofilen.
Sollte sich schlossseitig doch etwas verziehen, kann man noch den Blendrahmen in seiner
Befestigung am Mauerwerk auch nachträglich anpassen.
In Fällen wie der voll besonnten Haustüre, muss man bei allen Werkstoffen mit Verzug rechnen,
bei Alu und Kunststoff weit stärker als mit Holz!

Gut Holz! Justus.

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -