Handbehauene Raspeln von Liogier

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Problem mit Hegner Multicut SE

Hallo zusammen! Ich habe da ein Problem mit unserer Hegner Multicut 1. Das Gerät ist von ca. 1995 und lief bisher völlig störungsfrei. Nun brach bei einem feinen Schnitt das ebenso feine Sägeblatt. Ich baute - wie immer ein neues ein - und siehe da... die Maschine quittierte mit einem "Klack" und Motorbrummen... habe nun über eine Stunde daran herum gebastelt... nichts tut sich. Kann es sein, dass das zusammenhängt mit dem auf einen Schlag völlig zerbröselten (ich sag jetzt mal) "Blasebalges" hinten unter dem unteren Arm der Maschine? Da sind wohl in der langen Zeit die Weichmacher raus und das Stück hat sich in Wohlgefallen aufgelöst... völlig zerbröselt... auf einen einzigen Schlag! Laut Explosionszeichnung des Herstellers Teil Nr. 17) Habe eben ein neues Teil bestellt.
Oder kann mir jemand sagen woran es noch liegen könnte?
Danke für Tipps.
Gruß Micha

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -