Juuma Einhand-Multizwinge - schnelles einhändiges Spannen von 0 bis 170 mm

Allgemeines Holzwerkerforum

Re: Neuer Lehrling
Antwort auf: Re: Neuer Lehrling ()

Hallo Franz,

Kritik ist doch eigentlich immer erwünscht weil man dadurch erfährt, was man besser/anders hätte machen können.

Die Lampe ist aus zwei gedrechselten Teilen entstanden, wobei ich sagen muß, daß das das erste etwas aufwendigere Teil von mir ist. Gerade Säulen mit der Kopiereinrichtung drechseln ist ja nicht gerade hohe Kunst!
Zunächst habe ich das Oberteil oben auf ein Scheibenfutter mit Gewindespitze befestigt und die äußere Form bis auf den Bereich kurz vor dem Scheibenfutter hergestellt. Sodann wurde das Teil innen ausgehöhlt, und zwar zunächst einmal mit einem 50er Forstnerbohrer und dann weiter gedrechselt. Aushöhlen einmal wegen Platz für das Leuchtmittel und zweitens wegen Gewicht. Sieht man auf dem Bild nicht, aber die Lampe ist in der Höhe verstellbar über ein Gegengewicht (Affenschaukel).
Das untere Teil wurde auf einem glatten Scheibenfutter mit Spax befestigt, die äußere Form gedrechselt und innen ausgehöhlt wie oben beschrieben. Das Leuchtmittel wird über zwei Federn eingeclipst, also mußte da ein entsprechener Rande stehen bleiben.
Sodann habe ich Ober- und Unterteil verleimt, am Unterteil wieder eingespannt und die äußere Form fertig gedrechselt und geschliffen. Anschließend mit einem Lochschneider unter das Loch für's Leuchtmittel gemacht, geölt und fertig.

Da ist also jetzt nichts mehr zu drechseln weil keine vernünftige Aufspannung (mit den vorhandenen Mitteln) mehr möglich ist. Ich hätte für die äußere Form an den beiden Teilen vor dem Verleimen mehr stehen lassen sollen. Im oberen Teil ist die Leimfuge kaum zu sehen. Aber ich habe das Ganze eh als Test betrachtet um zu sehen, ob das so wie gedacht funktioniert. An neue Techniken taste ich mich lieber langsam heran. Der Kaminofen will ja auch befeuert werden und von Birnbaum lagen halt noch ein paar Reste vom Fernsehtisch herum.

Auch Dir, lieber Franz und Deiner Frau ein frohes Weihnachtsfest und für 2020 Gesundheit und viel Lebensfreude

Heinz

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -