Terrassendielenbohrer

Allgemeines Holzwerkerforum

Holzwerkertreffen 2019 *MIT BILD*
Antwort auf: Vielen Dank! ()

Hallo
Auch ich möchte mich als erstes bei Didi und Gero für die herzliche Gastfreundschaft bedanken.
Ich habe mich gefreut einige bekannte Gesichter wieder zu sehen sowie neue (für mich) kennen zu lernen.
Wie ich es die letzten Jahre schon erlebt habe war es auch dieses Jahr für mich ein sehr interessantes Treffen bei dem ich einiges lernen konnte durch interessante Gespräche mit Forennutzern sowie durch zuschauen wie z.B. Alex Hobeleisen freihand schärft das die Haare nur so springen oder Pedder zeigt wie man Sägen schärft. Weiterhin hat Alex noch einen japanischen Radiushobel gezeigt.
Mein VERITAS Einhandhobel mit schräg gestelltem Eisen hatte Alex auch perfekt geschärft und mit ihm dann auch gleich einen sehr sauberen Fals gehobelt.
Am Samstag, nach wiederum einigen interessanten Gesprächen wurde dann der diesjährige Wettbewerb verkündet für den Dieter Schmid einen großen Karton mit Preisen gespendet hat. Aber auch Matthias Fenner hatte ein sehr schönes Feilheft mit Schnellwechselaufnahme sowie eine Reißahle gespendet.
Die diesjährige Aufgabe war es von den vielen „Stücken“ Holz welche Gero in seiner Werkstatt hatte EIN Stück ab zu sägen welches möglichst genau 100 Gramm wiegt. Mehrere Stücke zusammen zu Leimen sowie das Benutzen einer Waage war natürlich nicht erlaubt.
Die Teilnehmer gingen sehr unterschiedlich vor, selbst ein Stück Ast sowie Altholz wurde genommen.
Nachdem dann alle ihr Stück mit Namen versehen in ein Speissfass getan hatten wog Didi die einzelnen Stücke und Gero trug das Ergebnis in den Computer ein

Gespannt warteten alle auf die Auswertung

Am dichtesten an den 100 Gramm war dann das Stück Altholz mit 99,5 Gramm, gefolgt vom zweiten Sieger mit 99 Gramm

Alle Teilnehmer konnten sich in der Reihenfolge der Platzierung ein Teil der gespendeten Preisen aussuchen.

Danach ging es weiter mit Gesprächen und einige bereiteten das Abendessen vor, es gab verschiedene Bakenbomb, Salate und und und.... Alles sehr lecker
Der Abend klang mit dem ein oder anderen Bier bzw anderen Getränken an einem Feuer im Feuerkorn aus.
Es war wieder ein bleibendes Erlebnis dem Treffen bei zu wohnen und alle freuen sich auf „das nächste Treffen“

Nochmals Danke an ALLE, Gruß Wolfgang

[ Antworten ]

Beiträge zu diesem Thema

- -